Kategorien

Get Adobe Flash player

Bewertungen

Durchschnitt:

9.5

Bolonka-Auflauf

Also wer im November auf die Idee kommt, noch an den Strand zu wollen, der muss ganz schön windfest sein. Links könnt ihr mich ja schon sehen, dass da eine steife Brise wehte. Hielt aber weder uns, noch unsere Zweibeiner davon ab, es trotzdem zu wagen.

Naja, wir wussten ja auch noch nicht, was uns dort erwarten sollte. Denn nur alleine dort rumzutollen wäre dann ja auch zu wenig, zumal wir dazu einmal quer durch die gesamte Stadt müssen.

Diesmal haben sich dann aber auch gleich uns nicht bekannte Bollis dazu gesellt. Die sind extra ganz aus der Dortmunder Gegend hier bei uns aufgetaucht. Waren zwar bei meiner ursprünglichen Heimat zu Gast, wollten uns dann aber doch mal live erleben. Sollten sie haben, wenn sie es denn wünschen.

War aber auch gut so, denn damit kamen wir ja auch gleich wieder in den Genuss, mit Chessy rumtoben zu dürfen und die ist ja auch immer ganz wild auf extremes toben aus.

Ungerecht natürlich auch hier mal wieder, dass die Zweibeiner sich verschiedene Leckereien in Form von Kaffee und Kuchen servierten, ohne dass wir auch nur ein Fitzelchen davon ab bekamen. Aber auch das kennen wir ja schon von ihnen. In vielen Punkten gelingen uns Dinge mit Herz erweichenden Blicken, doch in Sachen Leckerchen-Sortierung können die echt knackhart sein.

Doch was soll’s, war ja trotzdem ein schöner Tag am Strand, denn so viele Bolonkas auf einem Haufen entschädigen für vieles. Wir durften toben und buddeln, rennen was das Zeug hält und noch so einiges mehr. Das alles können wir natürlich auch wieder mit einer Unmenge an Bildern belegen, denn Herrchen war diesmal nicht allein an der Knipskiste tätig. Diesmal gab es noch weitere Knipser vor Ort. Aber schaut’s euch einfach selbst mal an.

Da wir wissen, dass ihr nie genug bekommen könnt, wurden auch noch ein paar Filmchen gedreht. Da ist dann die Action auch live zu sehen. Und wer diese anschauen möchte, der klickt dann einfach mal HIER.

Vielleicht möchte sich ja auch der ein oder andere aus der näheren oder weiteren Umgebung mal an diesen Strand begeben. Extra dafür haben wir eine Karte eingebaut, aus der das Umfeld ersichtlich wird. Und ein Klick auf den Button  “Satellit” zeigt dann auch, wie grün es drumrum ist.

Dort tollen immer allerhand Hundis herum, mit denen Hund spielen und toben kann und wenn es das Wetter zulässt, ist sogar der direkte Gang ins Wasser möglich, denn der Strand ist nicht nur schön breit, sondern geht auch schön flach in die Elbe.

Und sollte der Beitrag (und vielleicht auch der Freizeit-Tipp) gefallen haben, so füllt uns doch unten die Futternäpfe. Je weiter rechts darauf geklickt wird, um so besser für uns, denn das ist ein untrügliches Zeichen, dass sich die Erstellung dieser Beiträge für uns und natürlich auch für euch, lohnt. Gerne nehmen wir auch Kommentare und Gästebucheinträge entgegen und sagen schon jetzt Danke dafür.

VN:F [1.9.3_1094]
Bewertung: 9.3 von 10 Futterschalen (16 Stimmen gewertet)
Bolonka-Auflauf, 9.3 out of 10 based on 16 ratings

2 Kommentare bei Bolonka-Auflauf

  • Margot Margot

    Liebe Gaby, lieber Thomas,
    das ist eine sehr gute Idee mit dem Falkensteiner Ufer.
    Dort möchte ich mich gern mal mit euch treffen.
    Und wie immer, tolle Fotos und man sieht, dass die Hundis und ihr eine
    Menge Spaß hattet.
    Viele liebe Grüße
    Margot

    • Hallöchen Margot,

      also an uns soll es dabei nicht scheitern. Sollte man nur inzwischen nicht mehr in der wärmsten Zeit machen, denn da ist’s dann recht füllig und Ausweichmöglichkeiten gibt’s da ja nicht allzu viele.

      Und ‘nen schönen Gruß

      Thomas

Kommentar schreiben