Kategorien

Get Adobe Flash player

Bewertungen

Durchschnitt:

9.5

Die Zwei vom Tiefbauamt

September – immer noch schön warm und damit wieder mal ein Grund, einen Ausflug zu machen. Das fanden zum Glück auch unsere Dosenöffner. Wir waren ja bereits schon einmal  in Lohbrügge, der Wald mit der schönen großen Sanddüne mitten drin, da allerdings mit anderen Schnuffels zusammen. Diesmal sollten wir die Düne ganz für uns alleine haben.

Da auch die Bällchen mit von der Partie waren, konnte der Tag ja nur gut werden und Bambina reicht ja allein schon möglichst viel Sand auf einem Haufen, um möglichst tief buddeln zu können – das tat sie natürlich auch heute wieder. Dabei nimmt sie auch kaum Rücksicht auf andere, umstehende – denn es wird gegraben, was das Zeug hält. Den Beweis dazu gibt’s in dem folgenden Filmchen.

Spannend ist ja immer, dass es dort erscheint, Hund wäre am Strand. Aber wenn Hund dort ankommt, scheint es eher ein einfacher begrünter Wanderweg zu sein mit ein paar Bäumen drumrum. Herrchen war wie immer fleissig an der Knipskiste zu Gange, deshalb können wir nun auch allerhand Bilder zeigen…

Mal schauen, wann es wieder dort zum Sander Dickkopp geht, denn irgendwie finden wir es dort doch recht nett. Und nun kannst du uns abschliessend noch mitteilen, wie du denn den Beitrag bewerten würdest. Je besser dein Urteil, um so mehr Futterschalen füllen, dazu dann einfach möglichst weit rechts drauf klicken und schon fertig.

VN:F [1.9.3_1094]
Bewertung: 10.0 von 10 Futterschalen (5 Stimmen gewertet)
Tiefbauamt-Hunde, 10.0 out of 10 based on 5 ratings

Kommentar schreiben