Kategorien

Get Adobe Flash player

Bewertungen

Durchschnitt:

9.5

Im Garten zu zweit

Endlich kam auch ich mal in den Genuss, den viel gepriesenen Schrebergarten nutzen zu können. Sowas kannte ich bisher ja noch nicht.

Also die meisten Sachen dort sind ja ganz spaßig, nur darf man leider nicht so wirklich in den vielen Sandflächen buddeln, dabei ist das doch eine meiner Lieblingstätigkeiten. Aber was soll’s, es gab ja auch andere Betätigungsfelder.

Hier siehst du mich bereits mit einer Sache, die ich immer wieder gerne nutze, nämlich einem quietschenden Ball. Dem kann Hund ja nicht nur fleissig hinterher jagen, sondern damit kann Hund ja auch die Gehörgänge der Zweibeiner malträtieren. Es verwundert mich immer wieder, wie lange sie das kommentarlos aushalten.

Und wie auch in anderen Geschichten schon berichtet, sind wir manchmal ja sogar zumindest ein kleines bisschen gefräßig und daher passt es auch gut ins Konzept, dass auch diesmal wieder was für uns abgefallen ist. Sollte das irgendwann mal nicht der Fall sein, müssen sie sich auf was gefasst machen. Dazu passt das letzte Bild der Fotogeschichte, die unten wieder einsehbar ist.

Das würden wir dann bestimmt laufend tun – aber bisher waren unsere Dosenöffner ja schlau genug und haben doch immer was dabei gehabt – insofern blieb ihnen dieses Schiksal bisher erspart.

VN:F [1.9.3_1094]
Bewertung: 9.5 von 10 Futterschalen (2 Stimmen gewertet)
Im Garten zu zweit, 9.5 out of 10 based on 2 ratings

Kommentar schreiben