Kategorien

Get Adobe Flash player

Bewertungen

Durchschnitt:

9.5

Öjendorfer Park

Mitte März ging es dann mal in den Öjendorfer Park hier in Hamburg. Was wir beide bis dahin noch nicht wussten, dass wir dort wohl nicht alleine sein werden, denn unsere Dosenöffner hatten mal wieder was eingefädelt.

So sind sie halt unsere Zweibeiner, immer wieder für eine Überraschung gut. Am besten schaust du dir einfach den Bildbeitrag unten an. Dann kannst du sehen, wie irre viel Spaß wir da hatten. Naja, ist ja auch nicht verwunderlich, wenn ein weiterer Bolonka dort auftaucht.

Und ich kann euch sagen, das ist vielleicht ein Wirbelwind, zeitweise ging sogar mir mal die Puste ein kleines bisschen aus – aber eben nur ein kleines  bisschen.

Dafür half mir dann der Felix aus der heftigsten Nummer raus und auch das ist in der Bildergeschichte zu erkennen. Richtig gut waren natürlich auch wieder die Leckereien – war mal was, was ich bisher noch nie hatte. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich die bestimmt alleine verschnabuliert – musste ja aber mal wieder mit anderen teilen. Doch um ehrlich zu sein, es gibt schlimmeres.

Und die Hoffnung soll ja auch Hund nie aufgeben, denn ich hoffe, dass ich diesen mir bisher unbekannten Bolli mal wieder treffe, denn so wild wie sie ist, macht das rumtollen mächtig Spaß.

VN:F [1.9.3_1094]
Bewertung: 10.0 von 10 Futterschalen (1 Stimme gewertet)
Öjendorfer Park, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentar schreiben