Kategorien

Get Adobe Flash player

Bewertungen

Durchschnitt:

9.5

Welpenspielstunden

November ist ja nun ein ganz blöder Monat, um Welpenspielgruppen zu besuchen, denn es war lausig kalt in dem Monat. Da der Felix ja immer so schnell klappert, musste der ein Mäntelchen tragen… ich durfte ohne einen solchen rumlaufen.

Bisher hab ich ja noch nie so viele verschiedene Schnuffels auf einem Haufen erlebt. Deshalb war die Sache ja auch besonders spannend und in der Bildergalerie berichten wir dann von zwei Terminen in der Welpenspielgruppe.

Frauchen hatte die Sache ja geschickt eingefädelt, denn sie bestand auf eine Kleinhundgruppe. Felix hat ja ursprünglich eine Hundeschule besucht, in der alles vorkam, doch der wurde dort meist über den Haufen gerannt.

Fand Frauchen nicht witzig und deshalb wollte sie eine Schule besuchen, die eben nur kleine Fiffies hat. Das hat sie bei der Anmeldung am Telefon extra angesagt. Da es sowas aber bisher dort nicht gab, wurde schlicht eine gegründet. Und ich muss sagen – gute Entscheidung, was du auch aus den Bildern unten erkennen kannst.

Schau doch ruhig mal rein und erfreu dich dran – wir haben es ja auch getan – uns gefreut.

Nicht nur die anderen Hundis waren ein Erlebnis, sondern in dem Fall auch das Wetter. So kam ich in den Genuss,  zum ersten Mal einen Regenbogen bestaunen zu dürfen, doch anderes gab es auch noch.

VN:F [1.9.3_1094]
Bewertung: 9.0 von 10 Futterschalen (1 Stimme gewertet)
Welpenspielstunden, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentar schreiben